Notariatsbetrieb in Zeiten des Corona-Virus!


„Im Moment ist Abstand Ausdruck von Fürsorge.“

Bundeskanzlerin Angela Merkel, 18. März 2020


Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in Zeiten der Corona-Krise sind wir bestrebt, den Betrieb unseres Notarbüros für Sie solange als möglich und so gut als möglich aufrechtzuerhalten.

„Der Gang zu Notaren ist ein triftiger Grund im Sinne der Allgemeinverfügung zur Ausgangsbeschränkung und damit weiter möglich. Der Zutritt der Urkundsperson zu den Beteiligten ist gem. § 30 Abs. 4 Satz 2 IfSG zu gestatten, andersherum auch der Zutritt der Beteiligten zur Urkundsperson."
Zitat Notarkammer Bayern wegen Ausgangssperre

Um das Risiko für die Mitarbeiter/innen des Notarbüros und unsere Kunden zu minimieren arbeiten wir bis auf Weiteres in zwei personell getrennten Teams. Daher ist jeweils täglich wechselnd nur ein Notar und ein Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Notarstelle persönlich anwesend und steht für Ihre notwendigen Anliegen zur Verfügung.

Gleichzeitig haben wir die Abläufe an der Notarstelle an die derzeitigen Anforderungen an Hygiene und Schutz vor Krankheitsübertragung angepasst (u.a. getrennte Wartebereiche, größere Abstände im Beurkundungsraum, Einwegstifte, Desinfektionsmittel zur Desinfektion der Hände).

Bitte befolgen Sie hierzu die Anweisungen unserer MitarbeiterInnen.

Zum Schutz vor COVID-19 bitten wir Folgendes unbedingt zu beachten:

1. Der Zutritt zu unseren Notarräumen ist nicht gestattet für Personen, die
    •  Fieber haben, unter trockenem Husten oder Atemnot leiden,  
    •  in den letzten zwei Wochen in einem Corona-Risikogebiet waren
    •  oder aus sonstigen Gründen ein Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus vorliegen könnte.

2. Das Betreten der Notariatsräume ist bis auf Weiteres nur und ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung möglich.
Personen ohne zuvor vereinbarten Termin müssen wir leider abweisen.

3. Die Notariatsräume darf nur betreten, wessen Anwesenheit zu einem konkret vereinbarten Termin – namentlich zu einer Beurkundung – notwendig ist. Die Anwesenheit nicht notwendiger Begleitpersonen (leider auch von Verwandten, Freunden und Kindern) ist nicht zugelassen, auch nicht im Wartebereich. Die Beteiligten werden gebeten, nicht vor der vereinbarten Uhrzeit in der Geschäftsstelle zu erscheinen.

4. Termin können derzeit nur telefonisch oder per email vereinbart werden. Besprechungstermine werden bis auf weiteres telefonisch durchgeführt.

Wir sind bestrebt, eine Beurkundungstätigkeit an der Notarstelle für notwendige Rechtsgeschäfte möglichst ununterbrochen aufrechtzuerhalten. Bis auf Weiteres wird allerdings der Geschäftsgang an der Notarstelle - auch durch externe Einflüsse - spürbar eingeschränkt. Bitte rechnen Sie insbesondere mit – auch unerwarteten – (vorläufigen) Terminabsagen, Terminverschiebungen, Wartezeiten sowie verlängerten Vorbereitungs- und Vollzugszeiten. Auch bei der Annahme von Telefongesprächen und bei der Beantwortung von Anfragen (auch per Email oder Post) ist mit deutlichen Verzögerungen zu rechnen.

Bitte nehmen Sie wegen Rückfragen und Unklarheiten (telefonisch oder vor allem per Email info@funk-stutz-notare.de) Kontakt zu uns auf.

Schließlich bitten wir um Verständnis, dass es aufgrund aktueller Entwicklungen derzeit stets zu unerwarteten Änderungen kommen kann.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld! Sie und Ihre Gesundheit sind uns wichtig und wir kümmern uns auch in diesen Tagen verantwortungsbewusst und engagiert um Ihre rechtlichen Anliegen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich wir Notare selbst werden alles dafür tun, um unseren staatlichen Beurkundungsauftrag weiterhin für Sie erfüllen zu können.

Bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen

Notare Uwe Funk und Rainer Stutz
und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Herzlich willkommen in unserem neuen und modernen Notariat mitten in Heilbronn!


Wir, Notar Uwe Funk und Notar Rainer Stutz, haben uns zum 1.1.2018 zu einer Notarsozietät zusammengeschlossen. Gemeinsam, mit unseren erfahrenen und motivierten Mitarbeiterinnen, wollen wir Sie in allen notariellen Angelegenheiten in gewohnter Weise betreuen.

Unsere Philosophie

Wir verstehen uns als Dienstleister am Kunden. Neben fundiertem Wissen und Genauigkeit ist das Verständnis für Ihre Anliegen, Sorgen und Nöte ebenso wichtig. Unser Ziel und Anspruch ist es, Sie als Bürger und Kunden umfassend zufrieden zu stellen.

Wir möchten

• Sie individuell, zielführend und kompetent beraten,
• Ihnen zeitnahe Termine anbieten und
• zuverlässig die Beurkundung und Abwicklung der Rechtsvorgänge durchführen.

 

Unser Bestreben ist es, alle Arbeitsvorgänge und die damit verbundenen Kosten für Sie transparent und offen darzustellen.
Wir möchten, dass Sie verstehen, was Sie unterschreiben.

Darum bemühen wir uns um eine verständliche Sprache und nehmen uns die Zeit, Ihnen alle Rechtsvorgänge ausreichend zu erklären.


Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Uwe Funk und Rainer Stutz